Leistungen 

akupunktmarkerAkupunktur
Die Akupunktur ist ein Verfahren der traditionellen asiatischen Medizin. Durch das Einstechen der Akupunkturnadeln in genau definierte Punkte soll ein gestörter Energiefluss wieder hergestellt werden.
Mit Hilfe der geburtsvorbereitenden Akupunktur ab der 36. SSW ist es möglich, den Wunsch nach einer sanften Geburt ohne Medikamente zu erfüllen. Laut einer Studie der Mannheimer Universitätsfrauenklinik verkürzte sich die Geburtsdauer bei Erstgebärenden nach geburtsvorbereitender Akupunktur im Schnitt um 2 Stunden. Dieser Effekt beruht darauf, dass der Muttermund weicher war und sich die Zeit bis zur Öffnung des Muttermundes reduzierte.

Der Einsatz der Akupunktur in der Geburtshilfe ist nebenwirkungsfrei und bietet immer die Möglichkeit, wieder zu konventionellen Formen überzugehen.